Zertifizierung

UVV PRÜFUNG - WIR PRÜFEN FACHGERECHT UND SICHER

Mit Einführung der Arbeitsstättenrichtlinie ASR A1.7 “Türen und Tore” sind die tech­nischen Regeln für Toranlagen aus dem Arbeitsbereich der Berufsgenossenschaften herausgenommen und nun in ein Regelwerk des staatlichen Rechts übergegangen. Des weiteren bringen die von der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin herausgegebenen Regeln der ASR A1.7 aucheinige Änderungen mit sich, sowohl technischer Art als auch die Durchführung betreffend.

 
  •    Es gilt nur noch die ASR A1.7. Die BGR 232 ist ungültig
•    Es gibt keinen Bestandschutz mehr für ältere Toranlagen
•    Alle Tore müssen die Grenzwerte für die Schließkräfte einhalten
•    Hierzu muss bei der Prüfung eine Schließkräfte-Messung nach EN 12445 erfolgen
•    ASR und EN-Normen bilden den von Gerichten anerkannten Stand der Technik
•    Für den verkehrssichereren Zustand der Toranlagen haftet der Betreiber !

 
Schweißer - Prüfungbescheinigung
 
Wir verfügen über das WIG - Schweißer Zertifikat nach EN ISO 9606- 2 PDsI
zum Schweißen von Aluminium und Edelstahl als auch das Lichbogenschweißen nach DVS -E1.

 
Wir sind elektrotechnisch unterwiesene Personen nach
DIN VDE 0100, DIN VDE 0105, BGV A3
 
Das Zertifikat entspricht den Vorgaben zur Unfallverhütung des Vereins Deutscher Elektrotechniker
(DIN VDE 0100 und DIN VDE 0105) und den Berufgenossenschaftlichen Vorschriften.